Süßes Risotto mit Himbeeren und Feigen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süßes Risotto mit Himbeeren und Feigen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
432
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien432 kcal(21 %)
Protein11 g(11 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K9,3 μg(16 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin11,6 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium567 mg(14 %)
Calcium273 mg(27 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin27 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
6
Zutaten
250 g Risottoreis
40 g Zucker
2 EL Butter
100 ml Sekt
1 l Milch
4 Feigen
50 g weiße Schokolade
400 g Himbeeren
1 EL Zitronensaft
1 EL Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchHimbeereSektSchokoladeZuckerButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Butter und Zucker in einem Topf erhitzen, Reis untermengen und mit Sekt ablöschen. Flüssigkeit vom Reis aufsaugen lassen, dann mit etwas Milch bedecken. Unter gelegentlichem Rühren so fortfahren bis das Risotto cremig ist, aber der Reis noch Biss hat (ca. 20 Min. ).

2.

Feigen waschen und klein würfeln. Schokolade hacken und beides unter das Risotto ziehen. vom Feuer nehmen.

3.

Himbeeren verlesen, etwa 1/4 beiseite legen, Rest mit Puderzucker und Zitronensaft pürieren. Restliche Himbeeren (bis auf einige für die Garnitur) zugeben.

4.

Die Hälfte vom Risotto auf Gläser verteilen. Himbeerpüree darauf geben und mit restlichem Risotto abschließen. Mit restlichen Himbeeren dekoriert servieren.