Süßes Souffle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süßes Souffle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
307
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien307 kcal(15 %)
Protein4 g(4 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium99 mg(2 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren13 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin210 mg
Zucker gesamt20 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
6
Portions-Auflaufförmchen
Klebeband
Für die Soufflémasse
2
1 Prise
140 g
½ l
4
½
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerSalzVanilleschote

Zubereitungsschritte

1.
Die Förmchen mit einer etwa 2 cm über den Rand stehenden Manschette aus Pergamentpapier umgeben und diese mit einem Stückchen Klebeband leicht befestigen.
2.
Ein warmes und ein kaltes Wasserbad vorbereiten.
3.
Die Eiweiß mit Salz und 40 g Zucker zu Eischnee schlagen und kühlen. Die Schlagsahne schnittfest schlagen und kühlen.
4.
Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker und dem ausgekratzen Mark der Vanilleschote auf dem warmen Wasserbad voluminös aufschlagen, dann auf dem kalten Wasserbad wieder kalt schlagen. Die Schlagsahne unter die Eigelbmasse heben. Dann den Eischnee unterziehen.
5.
Die Soufflémasse bis etwa 1 cm über den Förmchenrand einfüllen und in ca. 2 Stunden ausfrieren lassen. Vor dem Servieren die Manschette abnehmen.
Schlagwörter