Süßigkeit nach französischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süßigkeit nach französischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Biskuit
2
50 g
1 EL
20 g
1 EL
20 g
Mandelkerne gemahlen
20 ml
Gelee
150 ml
2 Blätter
Vanillecreme
200 ml
½
2
40 g
15 g
1 Prise
Außerdem
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerZuckerMandelkernKakaopulverGelatine
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Vier runde Förmchen (Durchmesser 8 cm) mit Sprühfett aussprühen. Den Backofen auf 200° C vorheizen.
2.
Für den Biskuit die Eier trennen und die Eiweiße mit Zucker steig schlagen. Mehl mit Mandeln, Kakao und Stärke vermengen, dann abwechselnd mit den Eigelben unter den Eischnee heben. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen, so dass später 4 Kreise mit 8 cm Durchmesser ausgestochen werden können. Im vorgeheizten Ofen 8-10 Minuten backen. Herausnehmen, stürzen, das Papier abziehen und auskühlen lassen. Aus dem Biskuit vier Kreise ausstechen und mit Kirschschnaps beträufeln.
3.
Für das Gelee die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Kirschsaft erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Auf den Boden der Förmchen gießen und kalt stellen bis der Saft geliert.
4.
Für die Creme das Vanillemark aus der Schote herauskratzen und mit der Schote in die Milch geben, aufkochen, vom Herd nehmen. Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen, dabei das Mehl untermischen. Die warme Milch langsam in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen, Vanilleschote herausfischen und auf kleiner Flamme so lange schlagen, bis die Creme eindickt, nicht kochen! Abkühlen lassen bis die Creme beginnt fest zu werden. Dann auf das Gelee in die Förmchen füllen und den Biskuit darauf setzen. Leicht andrücken und mind. 30 Minuten kalt stellen. Aus den Förmchen stürzen und mit Johannisbeeren und Schokospäne garniert servieren.