0
Drucken
0

Sukiyaki

Sukiyaki
655
kcal
Brennwert
30 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 8 Portionen
1 kg Bambussprosse aus der Dose
10 Frühlingszwiebeln
20 frische Champignons
2 große milde Gemüsezwiebeln
1 kleine Staude Eissalat
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL. ostasiatische Sojasauce
je 4 EL Zucker und Sherry
1 kg Hochrippe vom Mastochsen, ohne Knochen
250 g Fadennudel
50 g Rindertalg
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hochrippe vom Mastochsen beim Metzger bestellen. Das Fleisch anfrieren lassen, dann in 3 cm große dünne Scheiben schneiden.

2

Die Bambussprossen in dünne Scheiben schneiden. Die Nudeln in reichlich Salzwasser 12 Minuten kochen, abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen.

3

Die Frühlingszwiebeln und die Champignons putzen, waschen und halbieren. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Den Eissalat putzen und achteln.

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
4

Etwas Rindertalg in einer Pfanne erhitzen, die erste Portion Fleischscheiben darin braten, einige Tropfen Sojasauce und etwas Zucker darübergeben und karamelisieren lassen.

5

Einige Bambussprossen, Frühlingszwiebeln, Champignons, Zwiebelscheiben, Eissalat und Fadennudeln zufügen, schmoren lassen und mit Sherry befeuchten. Die nächsten Portionen in der gleichen Weise garen.

Zusätzlicher Tipp

Das paßt dazu: Brot und Bier oder grüner heißer Tee.

Top-Deals des Tages

AmazonBasics Messerset, 8-teilig
VON AMAZON
15,98 €
Läuft ab in:
Deko-Vlies (Vliesofix) 100 x17 cm weiß
VON AMAZON
5,53 €
Läuft ab in:
Messingdraht, Basteldraht, Draht, Messing, Floristendraht
VON AMAZON
3,86 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages