Veganer Sattmacher

Suppe mit Gänseblümchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Suppe mit Gänseblümchen

Suppe mit Gänseblümchen - Nicht nur schön anzusehen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
115
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Petersilienwurzel in der Gänseblümchensuppe beruhigt mit den enthaltenen ätherischen Ölen einen gereizten Magen. Durch die komplexen Kohlenhydrate aus der Kartoffel wird die Suppe zur veganen Sattmacher-Mahlzeit.

Wenn Sie die Suppe mit Gänseblümchen zubereiten, sollten Sie bei der Blütensuche möglichst keine Gänseblümchen von Straßenrändern pflücken. Statt mit Gänseblümchen können Sie die Suppe auch sehr gut mit anderen essbaren Blüten verschönern, zum Beispiel mit Kapuzinerkresse.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien115 kcal(5 %)
Protein3 g(3 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K2,3 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium375 mg(9 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
mehligkochende Kartoffeln
100 g
1
1 EL
750 ml
3 Handvoll
80 g
Muskat frisch gerieben
1 Blatt
frischer Bärlauch
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Stabmixer, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln und die Petersilienwurzel schälen, waschen und klein würfeln. Die Schalotte schälen und ebenfalls würfeln. Alles in einem Topf in heißem Öl andünsten, dann mit der Brühe ablöschen und ca. 20 Minuten weich garen.

2.

In der Zwischenzeit die Gänseblümchen verlesen, waschen, vorsichtig trocken tupfen und etwa 1 Handvoll für die Garnitur zur Seite legen. Die übrigen Gänseblümchen nach 20 Minuten zum Gemüse geben. Die Suppe fein pürieren, mit Sojacreme verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3.

Den Bärlauch waschen und in feine Streifen schneiden. Zum Schluss unter die Suppe ziehen und diese auf vier Schälchen verteilen. Mit den übrigen Gänseblümchen garniert servieren.