Suppe mit Miesmuscheln, Estragon und Anislikör (Pastis)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Suppe mit Miesmuscheln, Estragon und Anislikör (Pastis)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
408
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien408 kcal(19 %)
Protein24 g(24 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D16,7 μg(84 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8 mg(67 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂16,3 μg(543 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium954 mg(24 %)
Calcium130 mg(13 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen8,9 mg(59 %)
Jod309 μg(155 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren13,2 g
Harnsäure224 mg
Cholesterin305 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g frische Miesmuscheln
250 ml trockener Weißwein
2 Lorbeerblätter
1 Knolle Fenchel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Schlagsahne
40 ml Pastis
½ TL Senf
Estragon
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MiesmuschelWeißweinSchlagsahneSenfLorbeerblattSalz

Zubereitungsschritte

1.
Muscheln in kaltem Wasser gut waschen, entbarten und abtropfen lassen, geöffnete Muscheln wegwerfen. Fenchel waschen, putzen, halbieren, Strunk herausschneiden und den Fenchel klein schneiden. 800 ml Wasser mit dem Wein, Lorbeerblätter und Salz zum Kochen bringen. Die Muscheln hineingeben, aufkochen und nach etwa 3 Minuten mit einer Schaumkelle wieder herausnehmen; geschlossene Muscheln wegwerfen. Fenchel in den Sud geben und ca. 10 Min. köcheln lassen.
2.
Die Sahne in den Sud geben und auf¬kochen lassen. Pastis, Senf und Pfeffer hinzufü¬gen, abschmecken. Die Muscheln wieder zugeben, erhitzen lassen und mit Estragon garniert servieren.