Suppe mit Reisnudeln, Pak Choy und Schwein und Ei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Suppe mit Reisnudeln, Pak Choy und Schwein und Ei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
1165
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.165 kcal(55 %)
Protein24 g(24 %)
Fett92 g(79 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K140,3 μg(234 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,3 mg(78 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure210 μg(70 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin20,9 μg(46 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium1.047 mg(26 %)
Calcium160 mg(16 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren37,5 g
Harnsäure235 mg
Cholesterin275 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Möhren
¼ Knollensellerie
1 Stange Lauch
500 g Bauchspeck
1 Lorbeerblatt
2 Pimentkörner
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Baby Pak Choi
6 Radieschen
4 Eier hartgekocht
2 Stiele Zitronengras nur das helle, untere Stück
2 EL Pflanzenöl
800 ml Fleischbrühe
250 g Reisnudeln
2 EL Reisessig
1 EL helle Sojasauce
weißer Pfeffer
1 TL frisch geriebener Ingwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Karotten und den Sellerie schälen und grob würfeln. Den Lauch waschen, trocken schütteln, putzen und in Ringe schneiden. Das Fleisch zusammen mit dem Gemüse, den Gewürzen, Salz und Pfeffer in einen Topf geben und mit Wasser auffüllen, sodass alles gut bedeckt ist. Das Fleisch mit der Flüssigkeit zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 40-45 Minuten kochen lassen.
2.
Inzwischen die Blätter vom Paksoi abtrennen, waschen, trocken schütteln, das Grün abschneiden und in Streifen schneiden; das weiße Ende ganz lassen oder allenfalls in grobe Stücke schneiden. Die Radieschen waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Eier schälen. Das Zitronengras waschen und sehr fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in lange, schmale Streifen schneiden.
3.
Der fertig gegarte Fleisch herausnehmen, kurz auskühlen lassen, trocken tupfen und in einer Pfanne mit heißem Öl auf der Schwartenseite knusprig anbraten. Die Kochflüssigkeit wird nicht mehr benötigt.
4.
Die Fleischbrühe erhitzen, das Zitronengras, die Reisnudeln und den Paksoi hineingeben und etwa 5 Minuten leise köcheln lassen. Die Radieschen, die Eier und das Frühlingszwiebelgrün zugeben und alles weitere 5 Minuten garen. Mit dem Essig, heller Sojasauce, Pfeffer und Ingwer würzen und abschmecken. Das Fleisch in Scheiben, dann in größere Stücke schneiden. Die Suppe in Schalen anrichten und je 2-3 Stücke von dem Fleisch hineinlegen und servieren.