Szegediner Putengulasch

mit Kartoffeln
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Szegediner Putengulasch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
200 g
Salz ,Pfeffer
1
1 TL
Paprikapulver ,edelsüß
1 EL
2
große Tomaten
1
200 g
250 g
Produktempfehlung

Gemüse kann beliebig variiert werden. Dazu einen kleinen Salat servieren.

Zubereitungsschritte

1.

Putenfleisch in Würfel schneiden und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.

2.

Zwiebel fein hacken und im Rapsöl anschwitzen lassen. Knoblauch und Fleisch zufügen, Paprika dazugeben und sofort mit Essig und Gemüsebrühe ablöschen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten schmoren lassen.

3.

Tomaten in Würfel und Paprika in Streifen schneiden. Gemeinsam mit dem Sauerkraut zum Fleisch geben und nochmals ca. 15 Minuten weiter schmoren lassen.

4.

Kartoffeln in der Schale kochen und schälen. Gulasch mit Petersilie bestreuen und mit den Kartoffeln servieren.

 
Das hat super lecker geschmeckt. Und ganz einfach gemacht. Ich habe die doppelte Menge für 2 Personen gemacht (bis auf's Fleisch, da haben die ca. 200 g gereicht, weil die Hauptsache das Sauerkraut und Paprika ist). Leider hat die genaue Mengenangabe für die Gemüsebrühe gefehlt, aber das klappt gut nach Gefühl. Das Rezept ist gespeichert und wird bestimmt noch öfter gekocht. Vielen Dank für das Rezept. Bea