Tagliatelle mit Garnelen

in Sahne-Knoblauch-Sauce
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tagliatelle mit Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
3 EL
50 g
4
Knoblauchzehen (sehr fein gehackt)
2 EL
gewürfelte rote Paprikaschote
2 EL
125 ml
trockener Weißwein
450 g
350 g
rohe Garnelen (ausgelöst)
125 g
3 EL
frisch gehackte glatte Petersilie (zum Garnieren)

Zubereitungsschritte

1.

Öl und Margarine bei mittlerer Hitze in einem Topf erwärmen. Knoblauch und Paprika zufügen und ein paar Sekunden dünsten, bis der Knoblauch ganz leicht zu bräunen beginnt. Nun Tomatenmark und Wein einrühren und alles 10 Minuten unter Rühren kochen.

2.

Leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Tagliatelle darin garen, bis sie al dente sind. Abgießen, abtropfen lassen und in den Topf zurückgeben.

3.

Die Garnelen in die Sauce geben und die Hitze erhöhen. Alles 2 Minuten unter Rühren köcheln lassen, bis die Garnelen gar sind. Die Hitze reduzieren und die Creme double einrühren. 1 Minute unter Rühren köcheln lassen, bis die Sauce andickt. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Die Nudeln in eine vorgewärmte Schüssel geben. Sauce und Petersilie darübergeben und alles gut vermengen. Auf Servierteller verteilen und sofort servieren.