Tajine mit Couscous und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tajine mit Couscous und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
482
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien482 kcal(23 %)
Protein18 g(18 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,2 g(41 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K92,9 μg(155 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,8 mg(57 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure125 μg(42 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C86 mg(91 %)
Kalium1.225 mg(31 %)
Calcium143 mg(14 %)
Magnesium132 mg(44 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure204 mg
Cholesterin30 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
Salz
300 g Couscous Instant
Für das Gemüse
3 kleine Zucchini
4 Tomaten
150 g Kürbisfruchtfleisch
1 kleine Aubergine
100 g grüne Bohnen
100 g Weißkohl
2 Knoblauchzehen
1 getrocknete Chilischote
3 EL Butterschmalz
1 Msp. Safranpulver
¼ l Gemüsebrühe
100 g Kichererbsen (Glas)
4 Zweige frischer Koriander
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Petersilie
Koriander zum garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

600 ml Kochendes Salzwasser auf den Couscous geben und 5-10 Minuten quellen lassen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und warm stellen. Die Zucchini waschen und in dickere Stifte schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden.

2.

Das Kürbisfleisch in grobe Würfel schneiden. Die Aubergine waschen und in grobe Würfel schneiden. Die Bohnen waschen, putzen, die Enden abknipsen und gegebenenfalls halbieren. Den Weißkohl waschen und in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Chilischote im Mörser zerstoßen.

3.

Das Butterschmalz in einer Tajine erhitzen, das Kürbisfleisch, die Bohnen und den Weißkohl hineingeben und 4 Minuten dünsten. Den Knoblauch und die Chili hinzufügen, kurz mitdünsten, dann die Zucchini und die Aubergine dazugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze weitere 4 Minuten dünsten. Den Safran mit der Gemüsebrühe in das Gemüse gießen, die Tomaten und die Kichererbsen einrühren und weitere 5 Minuten zugedeckt garen.

4.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Den fertigen Couscous auf einer Platte anrichten und das Gemüse darüber geben. Mit Petersilie oder Korianderblättchen garnieren und Kräuterjoghurt dazu reichen.