Tannenbaumplätzchen als Tischkarte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tannenbaumplätzchen als Tischkarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
40
Zutaten
300 g
100 g
1 TL
2 EL
1 TL
1
200 g
zum Verzieren
125 g
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterZuckerKakaopulverZitronensaftEi

Zubereitungsschritte

1.
Mehl, Zucker, Lebkuchengewürz, Backpulver, Kakao, Ei und Butter zu einem Teig kneten, in Folie wickeln und 2 Std. ruhen lassen. Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, den Teig 1 cm dick ausrollen und Tannen ausstechen. Backofen auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen und die Tannen ca. 15 Min. knusprig backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
2.
Puderzucker und Zitronensaft miteinander verrühren und in einen Spritzbeutel füllen und die abgekühlten Tannenbaumplätzchen damit verzieren. Nach Belieben auch damit beschriften und als Tischkarten für das Weihnachtsfest nutzen.