Tannenplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tannenplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 40 min
Fertig
Kalorien:
953
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Keks enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien953 kcal(45 %)
Protein15 g(15 %)
Fett70 g(60 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker61 g(244 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E14,4 mg(120 %)
Vitamin K5,5 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium386 mg(10 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren29,8 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin198 mg
Zucker gesamt64 g

Zutaten

für
5
Zutaten
250 g weiche Butter
200 g Zucker
2 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
250 g gemahlene Mandelkerne
Mehl zum Arbeiten
für den Guss
1 TL Zitronensaft
50 g Puderzucker
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterMandelkernZuckerVanillezuckerZitronensaftSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Ein Ei trennen und das Eiweiß für den Guss beiseite stellen. Das Eigelb mit dem zweiten Ei zur Buttermasse geben und unterrühren. Mit den Mandeln zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der nicht mehr an den Händen klebt. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 4-5 mm dünn ausrollen und Sterne in verschiedener Größe ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im Ofen 10-12 Minuten goldbraun backen. Vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
4.
Zum Verzieren das übrige Eiweiß mit dem Zitronensaft steif schlagen und unter Rühren den Puderzucker einrieseln lassen. Schlagen bis ein dickflüssiger Guss entstanden ist. In eine Spritztüte füllen und die Ränder der Sterne damit verzieren. Jeweils in der Mitte einen Tupfer Guss geben und die Sterne der Größe nach aufeinander setzen. Gut trocknen lassen und mit Puderzucker bestauben.