Tapioka-Kokos-Pudding mit Fruchtsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tapioka-Kokos-Pudding mit Fruchtsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
477
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien477 kcal(23 %)
Protein4 g(4 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium448 mg(11 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren18,9 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt38 g

Zutaten

für
4
Für den Pudding
50 g Tapioka
300 ml Kokosmilch
200 ml Sojacreme
60 g Zucker
3 EL Kokosraspel
Für die Mangosauce
1 Mango
100 ml Orangensaft
1 TL Speisestärke
1 EL Zucker

Zubereitungsschritte

1.
Das Tapioka in eine Schüssel geben, mit heißem Wasser bedecken und ca. 10 Minuten einweichen.
2.
Die Kokosmilch mit der Sahne, dem Zucker und den Kokosrapeln aufkochen lassen, den Herd auf kleinste Stufe zurückschalten, die Tapiokaperlen zufügen und unter Rühren auf kleinster Flamme etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis die Perlen durchsichtig sind. Dann in Gläser einfüllen und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden fest werden lassen.
3.
Für die Sauce die Mango schälen und das Fruchtfleisch klein schneiden. Mit dem Orangensaft in einem Topf geben und einmal aufkochen lassen. Pürieren und nochmals aufkochen. Die Stärke mit ein wenig Wasser anrühren, zur Sauce geben und binden. Mit dem Zucker süßen und die Sauce auskühlen lassen.
4.
Den Pudding je mit etwas Mangosauce bedeckt servieren.