Tarte mit Feigen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tarte mit Feigen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
12
Für den Mürbteig
200 g
130 g
60 g
1
1 EL
1 Prise
Für den Belag
25
150 ml
150 g
Außerdem
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlRotweinButterZuckerSchlagsahneSalz

Zubereitungsschritte

1.
Alles Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. 30 Min. kühl stellen. In der Zwischenzeit die Feigen waschen und ca. 20 Stück kreuzweise einschneiden, zur Seite legen. die restlichen 5 grob zerkleinern und mit dem Wein fein pürieren. Mit dem Zucker in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. ca. 4 Min kräftig sprudelnd kochen, zur Seite stellen, abkühlen lassen.
2.
Den Teig zwischen zwei Folien auswellen und eine Tarteform damit auskleiden einen 1,5-2 cm hohen Rand formen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen und im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 15-20 Min. backen. Die Hülsenfrüchte entfernen und den fertigen Boden auskühlen lassen.
3.
Auf eine Kuchenplatte legen und mit der Wein-Feigenmarmelade bestreichen, mit den eingeschnittenen Feigen belegen und vollständig auskühlen lassen.
4.
Zum Kaffee servieren.