Tarte mit gemischtem Obst

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tarte mit gemischtem Obst
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Belag
400 g
gemischte Früchte z. B. Erdbeeren, Kiwis, Weintrauben, Ananas
100 g
Für die Cremefüllung
4
100 g
1
Für den Teig
Butter für die Form
Mehl für die Arbeitsfläche
getrocknete Hülsenfrüchte
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchmandZuckerVanilleschoteButterMehlHülsenfrucht

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig Mehl, Zucker und Salz vermischen. Die Butter in kleinen Stücken darüber verteilen und zwischen den Fingern zu einer sandigen Konsistenz zerreiben. Das Ei hinzufügen und schnell zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel rollen und, in Frischhaltefolie gewickelt, im Kühlschrank 1 Stunde kalt stellen.
2.
Für die Cremefüllung 125 ml Milch und die Stärke mit einem Schneebesen glatt rühren. Die Eigelbe und 50 g Zucker kräftig einrühren. Restliche Milch, restlichen Zucker und die Vanille zum Kochen bringen. 1/3 dieser Milchmischung unter Rühren in die Eigelbmasse geben und alles zusammen zurück in die heiße Milchmischung rühren. Bei mittlerer Hitze ständig rühren bis die Mischung fast kocht und dicklich wird. In eine Schüssel umfüllen und mit Klarsichtfolie bedecken um eine Hautbildung zu verhindern. Vollständig abkühlen lassen.
3.
Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Tarteform buttern.
4.
Den Teig auf einer bemehlten Fläche rund ausrollen und die Form damit auskleiden. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier belegen und Backbohnen oder getrocknete Hülsenfrüchte als Gewicht darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen, Backpapier und Backbohnen entfernen. Den gebackenen Tarteboden vorsichtig aus der Form heben.
5.
Die Früchte waschen, putzen und klein scheiden. Die Vanillecreme auf dem Tarteboden verstreichen und mit den Früchten bedecken. Mit kleinen Tupfen aus Schmand verzieren und sofort servieren.