Tarte mit Orangen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tarte mit Orangen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
3624
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.624 kcal(173 %)
Protein41 g(42 %)
Fett134 g(116 %)
Kohlenhydrate552 g(368 %)
zugesetzter Zucker261 g(1.044 %)
Ballaststoffe25,2 g(84 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E7,2 mg(60 %)
Vitamin K15,5 μg(26 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin11,6 mg(97 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure243 μg(81 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin35,4 μg(79 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C377 mg(397 %)
Kalium1.894 mg(47 %)
Calcium399 mg(40 %)
Magnesium146 mg(49 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod35 μg(18 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren82,8 g
Harnsäure261 mg
Cholesterin549 mg
Zucker gesamt373 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g Mehl
150 g Butter
2 EL Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
Für den Belag
150 g Orangenmarmelade
4 unbehandelte Orangen
200 g Zucker
¼ l Wasser
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterOrangenmarmeladeZuckerEiSalz

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Mehl mit Butter, Ei, Zucker und Salz rasch verkneten, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, 1/3 abschneiden und zu einem Strang rollen, dann zur Kordel drehen. Boden und Rand der Tarteform mit Teig auskleiden.

2.

Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier belegen, mit Hülsenfrüchten bestreuen und bei 200 Grad in 15 Minuten backen. Herausnehmen, Hülsenfrüchte entfernen, und noch heiß mit der Marmelade bestreichen. Orangen in dünne Scheiben schneiden, Kerne entfernen.

3.

Aus Zucker und Wasser einen Sirup kochen, Orangenscheiben darin 10 Minuten sieden lassen, danach ¼ Stunde abkühlen lassen. Den Kuchen mit den glasierten Scheiben dachziegelartig belegen, mit restlichem Sirup bestreichen und mit Minzeblättchen garnieren.