Tarte mit Spargel und Tomtaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tarte mit Spargel und Tomtaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für die Mürbeteig
170 g Mehl
1 Msp. Backpulver
1 Prise Salz
100 g kalte Butter
1 Ei
Butter für die Form
Mehl für die Form
getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Für den Belag
300 g grüner Spargel
4 Kirschtomaten
70 g Blauschimmelkäse z. B. Gorgonzola
2 Eier
200 ml Schlagsahne
70 g geriebener Emmentaler

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischen und auf eine Arbeitsfläche anhäufeln, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Butter in grobe Stücke schneiden und auf dem Rand verteilen. Das Ei in die Mitte geben. Alles mit einem großen Küchenmesser durch hacken. Rasch zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
2.
Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Die Springform ausbuttern und mit Mehl bestauben.
4.
Die Mürbteig aus der Folie nehmen und ausrollen, die Kuchenform damit auskleiden und einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Mit Backpapier auslegen, mit den Hülsenfrüchten beschweren und ca. 15 Minuten blindbacken. Das Backpapier und die Hülsenfrüchte entfernen und auskühlen lassen.
5.
Den Spargel waschen und das untere Drittel schälen. In ca. 3 cm lange schräge Stücke schneiden. Den Spargel in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, abgießen abschrecken und beiseite stellen. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Den Blauschimmelkäse würfeln.
6.
Die Eier mit der Sahne und dem Emmentaler verquirlen. Den Spargel in den Mürbteigboden geben, die Eier-Sahne darüber gießen. Den Blauschimmelkäse und die Tomaten darauf verteilen.
7.
Die Tarte 20-25 Minuten backen.