Tarte mit Tomaten, Käse und Rucola

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tarte mit Tomaten, Käse und Rucola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für den Teig
150 g Butter
225 g Mehl
1 Prise Salz
4 EL Wasser
Für den Belag
250 g Schlagsahne
2 Eier
2 Eigelbe
4 Tomaten
150 Ziegenfrischkäse
½ Bund Rucola
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zum Beträufeln
Olivenöl
Balsamessig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneButterRucolaSalzWasserEi

Zubereitungsschritte

1.
Butter in Stücke schneiden, dann mit Mehl, Salz und Wasser rasch zu einem Teig verkneten. Den Teig flach drücken und in Folie gewickelt für ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
2.
Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
3.
Sahne, Eier und Eigelb verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Ziegenkäse in kleine Flöckchen teilen.
5.
Eine Springform (26 cm ⌀) einfetten, den Teig ausrollen, die Form damit auslegen und einen Rand dabei formen. Die Eier-Sahne-Mischung aufgießen, die Tomatenscheiben darüber verteilen; diese mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl und Balsamico-Essig beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (200°, untere Schiene) 35 Min. backen, dann den Ziegenkäse auf der Tarte verteilen und weitere 10 Min. backen. Herausnehmen, mit Rucola bestreuen und servieren.