EAT SMARTER | Deutschland isst gesünder!

Tarte mit Vanillecreme und Erdbeeren
2 h 30 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Tarte mit Vanillecreme und Erdbeeren

Zutaten

für
1
Für die Vanillecreme
½ l
1
5
100 g
30 g
1 Prise
Für den Teig
250 g
125 g
kalte Butter
60 g
1 Prise
1
Für die Füllung
2 EL
600 g
kleinere Erdbeeren
Für den Guss
¼ l
1 ½ EL
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchVanilleschoteZuckerSalzButterEi
1.
Vanilleschote längs aufschneiden, das Vanillemark herauskratzen und mit der Vanilleschote in die Milch rühren und aufkochen.
2.
Eigelb mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen, dabei das Mehl untermischen.
3.
Die heiße, nicht mehr kochende Milch langsam in einem dünnen Strahl in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen, Vanilleschote herausfischen und auf kleiner Flamme unter ständigem Schlagen einmal aufwallen lassen - NICHT KOCHEN!.
4.
Die Vanillecreme unter gelegentlichen Rühren abkühlen lassen.
5.
Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, mit Zucker und Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen, mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kühl stellen.
6.
Die Tarteform ausfetten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas grösser als die Form ausrollen. Die Form damit auskleiden, einen Rand formen. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Vanillecreme auf dem Boden verteilen, glatt streichen. Im Backofen bei 180°C Grad, unterste Schiene, ca. 40 Minuten backen, herausnehmen, etwas abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen und auskühlen lassen.
7.
Die Erdbeeren waschen, putzen, trocken tupfen und auf dem abgekühlten Kuchen verteilen.
8.
1/4 l Apfelsaft (klar) und 1 1/2 EL Stärke (ca. 55-60g) miteinander glatt rühren Zucker zugeben und algasm unter Rühren zum Kocken bringen, einmal aufkochen, bis der Guss klar wird und etwas abkühlen lassen. Den Guss mit Einem Esslöffel über den Erdbeeren verteilen und erstarren lassen, in Stücke scheiden und servieren.