Tarte Tatin

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Tarte Tatin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
200 g
80 g
180 g
1 ⅕ kg
Äpfel z. B. Boskop
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelBlätterteigZuckerButter

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

2.

Den Blätterteig auftauen lassen.

3.

Den Boden einer Tarteform mit der Hälfte der Butter einfetten und die Hälfte des Zuckers darauf streuen.

4.

Die Äpfel schälen, vierteln, von dem Kernhaus befreien und in Spalten schneiden. Die Apfelspalten auf dem Zucker dachziegelartig anrichten und für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen. Von der Herdplatte ziehen, abkühlen lassen, die Apfelspalten mit der restlichen Butter in Flöckchen bedecken und mit dem übrigen Zucker bestreuen.

5.

Den Blätterteig etwas Größer als die Form ausrollen und auf die Äpfeln legen. Den Rand fest andrücken und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten goldgelb backen.

6.

Die fertige Tarte Tatin aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, auf einen Teller stürzen und lauwarm nach Belieben mit geschlagener Sahne servieren.