Tartelett mit Pfirsichen und Sahne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tartelett mit Pfirsichen und Sahne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
526
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Törtchen enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien526 kcal(25 %)
Protein12 g(12 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker29 g(116 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K9,1 μg(15 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin19 μg(42 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium717 mg(18 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren9,3 g
Harnsäure52 mg
Cholesterin249 mg
Zucker gesamt55 g

Zutaten

für
4
Für den Biskuit
4 Eier
80 g Zucker
Salz
80 g Mehl
20 g Speisestärke
½ TL Zitronenschale
Für den Belag
6 EL Aprikosenkonfitüre
6 Pfirsiche
150 ml Schlagsahne
2 EL Puderzucker
Außerdem
Kakaopulver zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerZitronenschaleEiSalzPfirsich

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und den restlichen Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse anfängt zu glänzen und Spitzen zieht. Den Eischnee auf die Eischaummasse setzen, das Mehl mit der Stärke mischen, darüber sieben und nach und nach alles unterheben. Den Abrieb ebenfalls untermischen. Den Teig in 4 mit Backpapier ausgekleidete Tartelettförmchen (á ca. 8 cm Durchmesser) geben, glatt streichen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).
3.
Die fertigen Böden aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
4.
Die Konfitüre erwärmen. Die Pfirsiche brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Die Konfitüre auf die Biskuittörtchen streichen und die Pfirsichspalten fächerartig darauf anrichten. Die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen, in einem Spritzbeutel mit kleiner Sternentülle füllen und auf die Törtchen spritzen. Mit Kakao bestaubt servieren.