Tassen-Zitronen-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tassen-Zitronen-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 55 min
Fertig
Kalorien:
229
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien229 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K2,9 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin7,6 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium94 mg(2 %)
Calcium28 mg(3 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
8
Zutaten
4 Eier
Salz
100 g Zucker
60 ml Zitronensaft
1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
50 g zerlassene Butter
75 g laktosefreier Joghurt 3,8 % Fett
1 TL Backpulver
125 g Mehl
1 EL Speisestärke
50 g Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerJoghurtZitronensaftButterBio-ZitronenschaleEi

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Für den Teig die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen, dann den Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen, bis sich Spitzen bilden.
2.
Die Eigelbe mit 3 EL Zitronensaft und der -schale ca. 5 Minuten weißschaumig aufschlagen. Die Butter langsam dazugeben und weiterschlagen, bis sich eine schöne Schaummasse gebildet hat. Den Joghurt unterziehen.
3.
Backpulver, Mehl und Stärke mischen und sieben. Mit dem Eischnee zur Schaummasse geben und unterziehen. Den Teig in die ofenfesten Tassen füllen und glattstreichen. Im heißen Ofen (mittlere Schiene) ca. 25-30 Minuten backen (Stäbchenprobe).
4.
Herausnehmen und auskühlen lassen.
5.
Den Puderzucker mit dem restlichen Zitronensaft anrühren und mit einem Löffel gitterartig auf den Tassenkuchen verteilen. Gut trocknen lassen.