0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tatar
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
325
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien325 kcal(15 %)
Protein41 g(42 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K17,2 μg(29 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,9 mg(166 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin13,7 μg(30 %)
Vitamin B₁₂8,1 μg(270 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium730 mg(18 %)
Calcium174 mg(17 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink7,8 mg(98 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure210 mg
Cholesterin229 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
1 EL
2
1
600 g
Rindertatar z. B. aus der Oberschale (frisch durchgedreht)
1
1 EL
1 TL
frisch gehacktes Basilikum
1 TL
scharfer Senf
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
Paprikapulver edelsüß
1
gekochtes Ei
40 g
½ Handvoll
1
kleine, rote Zwiebel
1
8
grüne Oliven
1 EL
Pinienkerne geröstet
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RindertatarParmesanRucolaPinienkerneOlivenölSenf
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hälfte der Cornichons in feine Streifen schneiden und zum Garnieren beiseitelegen. Den Rest fein hacken. Von den Kapern ebenfalls einige zum Garnieren beiseitelegen und den Rest mit den Sardellen fein hacken. Die Schalotte schälen und sehr fein würfeln. Mit den Kapern, Sardellen, Cornichons, dem Eigelb, dem Öl, dem Basilikum und Senf unter das Tatar mengen und mit Salz, Pfeffer, Balsamico und Paprika würzig abschmecken.
2.
Zum Garnieren das Ei pellen und vierteln. Den Parmesan hobeln. Den Rucola waschen, putzen und trocken schleudern. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Tomate überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Oliven abtropfen lassen.
3.
Das Tatar mit Hilfe eines Servierrings auf Tellern anrichten und mit allen vorbereiteten Zutaten und den Pinienkernen garniert servieren.