Tatar-Ecken mit Kürbis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tatar-Ecken mit Kürbis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
119
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien119 kcal(6 %)
Protein14 g(14 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K12,6 μg(21 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium427 mg(11 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure94 mg
Cholesterin30 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
2
kleine Schalotten
2 Zweige
1 EL
1 EL
100 g
2 Scheiben
50 g
eingelegter Kürbis
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Schalotten schälen und klein würfeln.

Dann die Petersilie waschen und abtrocknen. Einige Blättchen zum Garnieren zurücklassen, die restlichen hacken, ebenso die Kapern.

Die Schalotten, die gehackte Petersilie, die Kapern, den Joghurt und das Tatar in eine Schüssel geben und mit einer Gabel gründlich vermengen. Mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken.

2.

Die Toastscheiben knusprig rösten. Jede Scheibe zweimal diagonal durchschneiden, so dass insgesamt 8 Dreiecke entstehen.

3.

Das Tatar auf die Brote verteilen, mit einem Messer dekorativ einkerben.

Dann den Kürbis klein würfeln und zusammen mit den Petersilienblättchen auf die Tatar-Ecken geben.