Teeplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Teeplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
56
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien56 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium12 mg(0 %)
Calcium2 mg(0 %)
Magnesium1 mg(0 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin16 mg
Zucker gesamt3 g(12 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
60
Zutaten
300 g
100 g
1
200 g
Mehl für die Arbeitsfläche
2 EL
1
Hagelzucker zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterZuckerMilchSalzEi

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Zucker und einer Prise Salz mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2.
Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 0,4 cm dünn ausrollen und mit einem Teigrädchen in Rechtecke à ca. 4x5 cm schneiden. Diese auf ein oder zwei mit Backpapier belegte Backbleche legen. Die Milch und das Eigelb verquirlen und die Plätzchen damit dünn einstreichen. Mit Hagelzucker bestreuen und im Ofen ca. 10 Minuten backen, sodass sie leicht hellbraune Spitzen bekommen.
4.
Herausnehmen, mit dem Backpapier vom Blech ziehen und erkalten lassen. Luftdicht verpackt aufbewahren und nach Belieben z. B. zum Tee reichen.