Teigtaschen mit Erbsenfüllung und fruchtigem Chutney

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Teigtaschen mit Erbsenfüllung und fruchtigem Chutney
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
20
Zutaten
300 g
Yufkateig (Türkisches Lebensmittelgeschäft)
50 g
100 ml
Erbsenfüllung
1
3
1
Ingwer Walnussgrosses Stück, frisch
1
kleine rote Chilischote
1 EL
200 g
2 EL
1 EL
1 EL
Koriander fein gehackt
1 TL
½ TL
Pfeffer aus der Mühle
Apfel-Kumquat-Chutney
350 g
säuerliche Äpfel
200 g
1 EL
1 TL
schwarze Senfsamen
Saft einer Bio-Orange frisch gepresst
100 g
1 TL
Cumin (Cumin)
1
getrocknete rote Chilischote
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelKumquatZuckerMilchButterZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und in kleine Stückchen schneiden. Chilischote waschen, aufschneiden, Kerne und Trennwände entfernen und fein hacken.
2.
Die Zwiebel in heissem Butterschmalz glasig schwitzen, Knoblauch, Ingwer und Chili zugeben und kurz mitbraten. Erbsen, Zitronensaft, Kokosraspeln, Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma und 2 Esslöffel Wasser zur Zwiebel-Chilimischung geben. Unter Rühren ca. 4Minuten dünsten, bis die Erbsen weich sind, dann pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Yufkateig aus der Packung nehmen, aufklappen, mit etwas Wasser besprenkeln und ca. 15 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
4.
Die einzelnen Teigplatten durch alle Schichten hindurch zu Streifen, ca. 7 x 22 cm, schneiden. Butter und Milch zusammen in einer Pfanne schmelzen. Jeweils einen doppelt gelegten Streifen durch die Butter-Milch-Mischung ziehen und auf ein Arbeitsbrett legen.
5.
Je 1 Teelöffel Füllung auf das untere Ende des Doppelstreifens setzen. Eine der unteren Ecken bis zur Seitenkante klappen. Es entsteht ein kleines Dreieck, das die Füllung umschließt. Das Dreieck weiter hochklappen, bis der ganze Streifen zu einem mehrschichtigen Dreieck gewickelt ist. Mit den weiteren Teigstreifen ebenso verfahren.
6.
Die Dreiecke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der restlichen Butter-Milch-Mischung einpinseln. Das
7.
Backblech in den kalten Backofen schieben (mittlere Schiene) und
8.
den Teig in 20 Minuten bei 200 °C hellbraun backen.
9.
Äpfel, schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und würfeln.
10.
Kumquats heiss abwaschen und in kleine Stücke schneiden.
11.
Senfkörner in heissem Butterfett anschwitzen (Deckel auflegen, es kann spritzen), Äpfel und Kumquats, sowie Orangensaft, Zucker und Cumin zufügen. Chili zerbröseln, in den Topf geben, aufkochen lassen und unter gelegentlichem Rühren etwa 15 Minuten köcheln. Chutney abschmecken und auskühlen lassen