Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Teigtaschen mit Sauerkrautfüllung in Roter Bete Suppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Teigtaschen mit Sauerkrautfüllung in Roter Bete Suppe
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
8
Portionen
Für den Teig
300 g
2
2
große Eier
1 TL
1 EL
Mehl zum Bearbeiten
Grieß zum Bearbeiten
Für die Maultaschenfüllung
400 g
frisches Sauerkraut
100 g
durchwachsener Speck
200 g
20 g
150 ml
2
1
Außerdem
1
Für die Suppe
3
5
4
1 ½ l
Petersilie zum Servieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiSalzÖlGrießSpeckZwiebel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Aus dem Mehl, dem Eigelb, den ganzen Eiern, dem Salz, dem Öl und 1 EL Wasser einen glatten Teig kneten. In Folie gewickelt mindestens 1 Stunde ruhen lassen. Das Sauerkraut in eine Sieb geben und kurz abspülen. Etwas ausdrücken und grob hacken. Den Speck fein würfeln. Die Zwiebeln pellen und ebenfalls fein würfeln.
2.
Das Schmalz erhitzen, den Speck und die Zwiebeln darin goldbraun braten. Das Sauerkraut, den Wein und die Lorbeerblätter untermischen. Bei milder Hitze zugedeckt 30 Minuten schmoren lassen. Den Apfel schälen, grob raspeln, zum Kraut geben, unterrühren und weitere 5 Minuten offen garen. Mit Zucker, Pfeffer und Salz würzen. Anschließend vollständig abkühlen lassen.
3.
Den Teig halbieren, und sehr dünn ausrollen. Die mit einem Esslöffel im Abstand von jeweils ca. 6 cm gleichmäßig in Häufchen auf dem Teig verteilen. Die Ränder mit Eiweiß einstreichen und die zweite Dünn ausgerollte Teigplatte darauf geben. Fest andrücken und mit einem Kreisausstecher (5-6 cm) ausstechen. Die Ränder nochmals rundherum mit einer Gabel andrücken. Auf ein mit Grieß bestreutes Blech legen und etwas antrocknen lassen.
4.
Für die Suppe die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Die Selleriestangen putzen und in 1 cm breite Stücke schneiden. Die Rote Beete schälen und in Scheiben schneiden. Die Brühe erhitzen und das Gemüse zugeben. In der Brühe ca. 5 Minuten garen. Die Maultaschen zufügen und ca. 8 Minuten in der simmernden Brühe gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in Schälchen füllen und mit Petersilie garniert servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar