Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Teigtaschen mit Shiitake gefüllt auf Gemüsebett

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Teigtaschen mit Shiitake gefüllt auf Gemüsebett
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für das Gemüse
2
2
2
150 g
1 Bund
2
2 cm
frischer Ingwer
1 EL
400 ml
Pfeffer aus der Mühle
Für die Pastetchen
200 g
Speisestärke bei Bedarf
8
1
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Das Gemüse waschen und putzen. Die Karotten schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in schmale Streifen schneiden. Die Zuckerschoten waschen, putzen und in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln schräg in 2 cm lange Stücke schneiden.

2.

Den Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Die Hälfte in einem Wok mit Öl anschwitzen, das Gemüse zugeben und mitschwitzen. Die Currypaste einrühren, mit der Kokosmilch ablsöchen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Für die Füllung die Pilze putzen, mit einem Küchenkrepp abreiben und klein schneiden. Den übrigen Knoblauch und Ingwer in einer heißen Pfanne mit Öl anschwitzen, die Pilze zugeben und solange mitschwitzen, bis die entstandene Pilzflüssigkeit vollständig verdampft ist. Mit Sojasauce und Pfeffer würzen und abschmecken und gegebenenfalls mit etwas Stärke binden.

4.

Die Wantan-Blätter ausbreiten und mittig etwas von der Füllung geben. Die Teigränder dünn mit Eiweiß bestreichen, die Teigblätter diagonal zu Dreiecken zusammenfalten und die Ränder fest andrücken.

5.

In einem Topf reichlich Öl erhitzen und die Teigtaschen darin goldbraun ausbacken. Mit einer Siebkelle herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

6.

Das Gemüse mit den Pastetchen auf Teller anrichten und sofort servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar