Smart snacken

Teigtaschen mit Thunfischfüllung

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Teigtaschen mit Thunfischfüllung

Teigtaschen mit Thunfischfüllung - Fingerfood leicht gemacht!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
136
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Thunfisch punktet mit Omega-3-Fettsäuren, die der Körper nicht selbst herstellen kann und deshalb mit der Nahrung aufgenommen werden müssen. Sie schützen die Gefäße vor Verengungen und vor einem zu hohen Cholesterinspiegel. Der Fisch liefert zudem reichlich Protein, was den Muskelaufbau unterstützt. 

Wer die Möglichkeit hat, sollte den Blätterteig in der Vollkornvariante kaufen – denn aufgrund des höheren Ballaststoffanteils sorgt dieser für eine längere Sättigung und eine gesunde Verdauung.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien136 kcal(6 %)
Protein4 g(4 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K4,5 μg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium84 mg(2 %)
Calcium12 mg(1 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin42 mg

Zutaten

für
20
Zutaten
1 Zwiebel
1 gelbe Paprikaschote
½ Bund Petersilie
185 g Thunfisch im eigenen Saft (1 Dose)
Salz
2 EL Olivenöl
½ TL Chilipulver
450 g tiefgefrorener Blätterteig (10 Scheiben)
1 Eigelb
2 EL Milch (3,5 % Fett)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Pfanne, 1 Backblech, 1 Ausstechform, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte

1.

Die Paprikaschote waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und klein hacken. Den Thunfisch gut abtropfen lassen. Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Thunfisch und Paprika dazugeben und 2 Minuten unter Rühren sanft anbraten. Mit Salz, Chili und Petersilie würzen, danach abkühlen lassen. 

2.

Die Blätterteigscheiben nebeneinander liegend auftauen lassen. Danach halbieren, sodass 20 Rechtecke entstehen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Jeweils auf die vordere Hälfte der Teigrechtecke 1 TL Füllung geben, den Teig darüber klappen und an den Rändern festdrücken. Mit einer Gabel die Ränder etwas einkerben und mit einem scharfen Messer die Ecken abrunden, dann nochmals frestdrücken. Aus den Teigresten kleine Fische ausstechen.

3.

Auf das Blech setzen und darauf achten, dass die Empanadas etwas Abstand untereinander haben. Eigelb und Milch miteinander verrühren, die Oberflächen damit einpinseln, die Fische aufsetzen, leicht andrücken und die Empanadas im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) in 25 Minuten knusprig backen.