Terrassenplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Terrassenplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 23 min
Fertig

Zutaten

für
50
Für den Teig
1 Ei
4 EL Schlagsahne
2 EL Stevia Streusüße
150 g Margarine
2 Tropfen Vanilleextrakt
1 unbehandelte Orange Saft und Abrieb
300 g Mehl
1 TL Backpulver
Mehl zum Arbeiten
Zum Verzieren
150 g Marmelade z. B. Johannisbeere
Stevia Streusüße zum Bestauben
100 g Walnusskernhälften

Zubereitungsschritte

1.
Das Ei mit dem Handrührgerät schaumig aufschlagen. Die Sahne und das Stevia zugeben und verrühren. Dann die Margarine, den Vanilleextrakt, den Orangenabrieb- und Saft dazu geben. Das Mehl mit dem Backpulver ergänzen und alles mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank ca. 1,5 Stunden ruhen lassen.
2.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
3.
Den Teig auf bemehlter Fläche ausrollen und gewellte Rechtecke in drei verschiedenen Größen ausstechen. Auf das Backblech legen und im Ofen ca. 8 Minuten backen.
4.
Währenddessen die Marmelade leicht erwärmen und nach Belieben durch ein Sieb streichen. Die Plätzchen noch heiß vom Blech nehmen und der Größe nach aufeinander legen, dazwischen jeweils ca. 1 TL Marmelade geben. Mit der Streusüße bestauben und jeweils eine Walnusshälfte mit einem Tropfen Marmelade darauf befestigen. Die Terassenplätzchen erkalten lassen.