Thai-Fischbällchen mit Gurken-Relish

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Thai-Fischbällchen mit Gurken-Relish
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
240
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert240 kcal(11 %)
Protein18,5 g(19 %)
Fett7,7 g(7 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KabeljaufiletSalatgurkeSchalotteZuckerEiCurrypaste

Zutaten

für
4
Für das Gurken-Relish
4 EL
60 g
2 Zehen
4 Stück
1 Stück
Für die Fleischbällchen
50 g
Tk-grüne Bohnen
300 g
1 walnussgroßes Stück
2 EL
1 Stück
2 EL
2 EL
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Reisessig mit 4 EL Wasser und Zucker aufkochen. Abkühlen lassen. Knoblauch und Schalotten pellen und fein hacken. Gurke schälen, halbieren und entkernen. Gurke in feine Streifen schneiden oder hobeln. Mit Essig-Zucker-Mix, Knoblauch, Schalotten, Salz und Pfeffer mischen. Durchziehen lassen.
2.
Grüne Bohnen nach Vorschrift auftauen. Fischfilet grob würfeln. Ingwer schälen und grob hacken. Fischfilet, Ingwer und Curry-Paste im elektrischen Zerkleinerer pürieren. Ei, Maismehl und Fischsoße unterarbeiten. Grüne Bohnen grob hacken. Koriander abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen fein schneiden. Bohnen und Koriander unter den Fischteig kneten, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Aus der Fischmasse 12 Bällchen formen und etwas flach drücken. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fischbällchen darin ringsum ca. 5 Minuten braten. Zusammen mit dem Gurken-Relish anrichten.
Zubereitungstipps im Video