0
Drucken
0

Thai-Hähnchencurry

mit Kaffirblättern und Thai-Basilikum

Thai-Hähnchencurry
30 min
Zubereitung
1 h
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenbrustfilets kurz unter fließendem, kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Möhren, Süßkartoffeln und Sellerie putzen, schälen, abspülen, abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden.

Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Wie Sie Knollensellerie effektiv in Würfel schneiden
2

Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Currypaste darin kurz andünsten. Fleischstreifen hinzugeben und kurz unter Rühren mitdünsten lassen. Ananasstücke mit dem Saft hinzufügen. Vorbereitete Gemüse- und Kartoffelwürfel unterrühren und erhitzen.

3

Zitronengras mit einem Topf oder Hammer auf der Arbeitsfläche plattieren. Anschließend mit Kokosmilch, Brühe und abgespülten Kaffirblättern zum Fleisch-Gemüse-Curry in den Topf geben und zum Kochen bringen. Chilischoten abspülen, trocken tupfen, entstielen, in Ringe schneiden und ebenfalls hinzufügen. Mit Fischsauce würzen.

4

Thaicurry zum Kochen bringen und 25-30 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.

5

Basilikum abspülen und trocken tupfen. Die Blättchen von den Stängeln zupfen. Basilikumblättchen etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Thaicurry geben. Nochmals mit Salz und Fischsauce abschmecken. Thaicurry in Suppenbowls verteilen und sofort servieren.

Top-Deals des Tages

Philips HD8829/01 3000 Serie Kaffeevollautomat, Cappuccino auf Knopfdruck, schwarz
VON AMAZON
Preis: 499,99 €
338,31 €
Läuft ab in:
Cavadore 86073 Spiegelschrank Sleek 03
VON AMAZON
Preis: 169,99 €
137,48 €
Läuft ab in:
Cavadore 86073 Spiegelschrank Sleek 03
VON AMAZON
Preis: 149,99 €
120,71 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages