Thailändische Thunfisch-Nudel-Schalen

ANZEIGE
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Thailändische Thunfisch-Nudel-Schalen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
2 EL Traubenkernöl
200 g frischer Thunfisch
2 EL Sesam (geröstet)
1 Packung Slendier Angel Hair Style
6 Kirschtomaten (geviertelt)
1 kleine Salatgurke (geschält, entkernt und fein gewürfelt)
1 Handvoll Minze (fein gehackt)
1 Tasse Korianderblatt (fein gehackt)
10 Thai-Basilikumblätter (fein gehackt)
2 Salatherzen (Blätter getrennt)
Salz und Pfeffer (nach Geschmack)
frittierte oder gebratene Schalotten zum Garnieren
Dressing
1 Limette (Saft und Schale)
3 EL Fischsauce
2 EL Honig oder Apfeldicksaft
½ Tasse warmes Wasser
1 Knoblauchzehe (zerkleinert)
1 Chili (fein gewürfelt, wenn gewünscht entkernt)

Zubereitungsschritte

1.

Eine kleine Pfanne auf mittlerer Hitze stellen. Das Traubenkernöl und den Thunfisch hinzufügen. Den Thunfisch schnell von allen Seiten anbraten, so dass er in der Mitte noch rosa ist. Den Thunfisch aus der Pfanne nehmen, in Würfelstücke von 1 cm schneiden und in eine Rührschüssel geben.

2.

Die gerösteten Sesamsamen zum Thunfisch geben, gut vermischen und beiseitestellen.

3.

Die Slendier Angel Hair Style nach Packungsanweisung zubereiten. Zwischen Papiertuchschichten trocknen. Grob in Streifen schneiden und in eine große Rührschüssel geben.

4.

Tomaten, Gurke, Minze, Koriander und das Thai-Basilikum hinzufügen, gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.

5.

Für das Dressing, alle Zutaten in eine kleine Rührschüssel geben und vermischen. Das Dressing über die Nudelmischung geben.

6.

Die Salatblätter auf einer Servierplatte anrichten. Einen Löffel Nudelmischung auf jede Portion geben. Mit dem angebratenen Thunfisch garnieren und mit den frittierten Schalotten garnieren.

Schlagwörter