EAT SMARTER | Deutschland isst gesünder!

Thunfisch-Sashimi mit Mangosalat
25 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Thunfisch-Sashimi mit Mangosalat

Zutaten

für
4
Portionen
125 g
Thunfischfilet am Stück
1 EL
1 TL
feines Meersalz
weißer Pfeffer
1 EL
Für den Mangosalat
1
rote Chilischote mittelscharf
2 EL
grob gehackte Erdnusskern
1 EL
½
kleine Mango
1 Msp.
1 EL
1 EL
Schnittlauchröllchen zum Garnieren
1.

Das Thunfischfilet mit Sesam, Salz und Pfeffer einreiben. Das Sojaöl erhitzen, das Thunfischfilet rasch bei großer Hitze rundherum anbraten, aus der Pfanne nehmen und zudecken.

2.

Die Chilischote waschen und in Ringe schneiden, dabei die Kerne und den Stiel entfernen. Die Erdüsse im Erdnussöl bei großer Hitze anrösten. Die Mango vom Kern schneiden und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Mangowürfel zu den Erdnüssen geben und kurz mitschwenken, die Chiliringe zugeben und unterschwenken. Die Mischunge in eine Schüssel geben. Mit Salz, Mirin und Reisessig würzen.

3.

Das Thunfischfilet zum Anrichten in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In Schälchen geben und jeweils etwas warmen Mangosalat darauf geben. Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.