Tintenfisch-Risotto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tintenfisch-Risotto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
558
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien558 kcal(27 %)
Protein23 g(23 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K16,6 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin8,3 mg(69 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin18,2 μg(40 %)
Vitamin B₁₂4,2 μg(140 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium785 mg(20 %)
Calcium210 mg(21 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod35 μg(18 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure196 mg
Cholesterin233 mg
Zucker gesamt7 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
weiße Zwiebeln
2
2 EL
300 g
Risottoreis (Carnaroli oder Arborio)
200 ml
500 ml
4
300 g
kleine Calamari küchenfertig
20 g
schwarze Oliven entsteint
1 EL
frisch geschnittenes Basilikum
50 g
geriebener Parmesan
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CalamariWeißweinParmesanButterOlivenölOlive
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Möhren schälen und klein würfeln.
2.
Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. In 2 EL heißem Öl glasig dünsten. Die Möhren dazugeben und kurz mitdünsten. Den Reis einrühren. Den Weißwein angießen und vom Reis aufsaugen lassen. 1 Schöpfkelle Fischfond dazugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren köcheln lassen. Immer wieder Fischfond angießen, bis er aufgebraucht ist. Dann mit etwa 300 ml Wasser weitermachen bis der Reis gar ist aber noch Biss hat (ca. 20 Minuten).
3.
Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Calamari waschen und abtropfen lassen. Beides während der letzten ca. 10 Minuten unter das Risotto rühren und mitgaren. Die Oliven in Streifen schneiden und zum Schluss mit dem Basilikum, Parmesan und Butter unter den Reis rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.