Tiramisu-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tiramisu-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
6906
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.906 kcal(329 %)
Protein179 g(183 %)
Fett443 g(382 %)
Kohlenhydrate548 g(365 %)
zugesetzter Zucker361 g(1.444 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
Automatic
Vitamin A5,3 mg(663 %)
Vitamin D14,9 μg(75 %)
Vitamin E20,2 mg(168 %)
Vitamin K47,4 μg(79 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂4,6 mg(418 %)
Niacin46,8 mg(390 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure498 μg(166 %)
Pantothensäure10,7 mg(178 %)
Biotin159 μg(353 %)
Vitamin B₁₂17,2 μg(573 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium2.883 mg(72 %)
Calcium1.307 mg(131 %)
Magnesium344 mg(115 %)
Eisen25,5 mg(170 %)
Jod574 μg(287 %)
Zink13,5 mg(169 %)
gesättigte Fettsäuren263,8 g
Harnsäure71 mg
Cholesterin3.077 mg
Zucker gesamt396 g

Zutaten

für
1
Für den Boden
2 Packung
10 EL
starker Espresso
2 gehäufte EL
1 Päckchen
Für den Belag
4
200 g
800 g
1 EL
Für das Topping
250 g
1 gestr. EL
Kakaopulver oder Zartbitterschokolade
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MascarponeZuckerEspressoButterVanillezuckerEi

Zubereitungsschritte

1.
Ca. 3/4 der Löffelbiskuits in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz zerbröseln und in eine Schüssel füllen. Die Butter schmelzen lassen und mit dem Vanillezucker unter die Brösel mischen. Die gebutterten Brösel in der Springform gut andrücken, dann ca. 30 Min. in Kühlschrank ruhen lassen.
2.
In der Zwischenzeit den Backofen auf 160° (Umluft 150°) vorheizen. Eier und Zucker mit den Quirlen hellschaumig schlagen. Den Frischkäse dazulöffeln und gut unterschlagen. Den Amaretto unterrühren.
3.
Den Biskuitboden in der Springform mit den restlichen Löffelbiskuits belegen und mit dem Espresso beträufeln. Die Frischkäsemasse darüber streichen. Im heißen Backofen auf der mittleren Schiene ca. 1 Std. backen.
4.
Den Kuchen abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen. Vor dem Servieren Mascarpone und Puderzucker mischen und dick auf dem Kuchen verstreichen, dann großzügig mit Kakao besträuben oder nach Belieben mit geraspelter Zartbitterschokolade.