Tiramisu mit Amarenakirschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tiramisu mit Amarenakirschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
871
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien871 kcal(41 %)
Protein22 g(22 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate137 g(91 %)
zugesetzter Zucker99 g(396 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium460 mg(12 %)
Calcium190 mg(19 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren14,6 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin61 mg
Zucker gesamt113 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 ml Schlagsahne
500 g Quark
80 g Zucker
1 EL Vanillezucker
350 g Honigkuchen
300 g Amarenakirsche Glas
150 ml Espresso
Schokoraspel zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Sahne steif schlagen. Den Quark mit dem Zucker und Vanillezucker in einer großen Schüssel glatt rühren. Die Sahne mit einem Teigschaber unterheben. Den Honigkuchen in Scheiben schneiden und mit etwa der Hälfte davon eine Auflaufform auslegen. Die Kirschen abgießen und dabei den Saft auffangen. Etwa 50 ml davon mit dem Espresso verrühren und mit der Hälfte davon den Honigkuchen beträufeln. Etwa die Hälfte der Kirschen und der Creme darauf verteilen und den Vorgang wiederholen. Mit Creme abschließen.
2.
Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Zum Servieren mit den Schokoraspeln bestreuen und in Stücke schneiden.