print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Tiramisukuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tiramisukuchen
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 4 h 5 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Springform 20 cm Durchmesser
weiche Butter für die Springform
weiche Brotbrösel für die Springform
125 g
50 g
1 EL
3
125 g
1 TL
50 g
4 EL
120 ml
Kaffee frisch gebrüht und abgekühlt
20 ml
Weinbrand oder Marsala oder Mandellikör
250 g
40 g
100 g
Kakaopulver zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerVanillezuckerEiKakaopulverMilch

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180° Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Form ausbuttern und mit Bröseln ausstreuen.
2.
Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig schlagen. Nach und nach unter Rühren die Eier zugeben und weiß-cremig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und Kakao vermengen und abwechselnd mit der Milch unter die Creme ziehen. Den Teig in die Form füllen und im Ofen ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.
3.
Den Kaffee mit dem Weinbrand vermischen. 2-3 EL der Mischung in einer Schüssel mit dem Mascarpone, dem Puderzucker und dem gut abgetropften Quark verrühren.
4.
Den Kuchen aus der Form lösen und waagrecht halbieren. Den Boden und den Deckel jeweils mit der übrigen Kaffeemischung tränken. Den Boden mit etwa der Hälfte der Creme bestreichen und den Deckel auflegen. Mit der übrigen Creme rundherum einstreichen. Vor dem Servieren am besten mindestens 1 Stunde kalt stellen. Mit Kakaopulver bestaubt servieren (dazu nach Belieben eine Schablone verwenden).
Schreiben Sie den ersten Kommentar