Gesunder Feierabend

Toast mit heißem Ziegenkäse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Toast mit heißem Ziegenkäse

Toast mit heißem Ziegenkäse - mit fruchtigen Beeren

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
317
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Ziegenkäse macht diese Vorspeise nicht nur besonders köstlich, sondern liefert auch wertvolles Eiweiß, welches unser Körper für die Neubildung von Zellen und Hormonen benötigt. Zudem ist Calcium sowie Phosphor enthalten, beides wichtig für feste Knochen und somit ein optimaler Schutz vor Osteoporose.

Ein Toast mit heißem Ziegenkäse machen sich sowohl als Vorspeise und auch als kleines aber feines Hauptgericht gut. Die Himbeeren können Sie nach Saison ersetzen. Im Spätsommer passen zum Beispiel auch frische Feigen zu dem Ziegenkäse.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien317 kcal(15 %)
Protein14 g(14 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker15,9 g(64 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K32 μg(53 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium287 mg(7 %)
Calcium237 mg(24 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod12,7 μg(6 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren7,5 g
Harnsäure26,9 mg
Cholesterin27 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Handvoll junger Salat (z. B. Eichblatt, Rucola, rote Beete)
200 g Ziegenkäse (Rolle)
4 Scheiben Vollkorn-Baguette
2 EL Honig
1 TL Walnussöl
Salz
Pfeffer
½ getrockneter Thymian
½ TL Paprikapulver edelsüß
100 g frische Himbeeren
30 g Cashewkerne
100 g Preiselbeeren (Glas)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZiegenkäseSalatHimbeerePreiselbeereHonigCashewkern
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Auf vier Tellern anrichten.

2.

Ziegenkäse in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, dann auf Brotscheiben legen.

3.

Backpapier auf ein Blech legen. Baguette-Türmchen aufs Backblech setzen. Honig mit Walnussöl, etwas Salz, Pfeffer, Thymian und Paprika verrühren. Käsescheiben damit einpinseln und auf der obersten Schiene im vorgeheizten Backofen bei 220 °C Grillfunktion etwa 5 Minuten goldbraun grillen. 

4.

Inzwischen Himbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Käse-Toasts auf die Salatteller setzen, mit Cashewkernen und Himbeeren garnieren und je 1 EL Preiselbeeren dazu geben.