Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Toastie mit Speck, Pilzen, Spiegelei und Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Toastie mit Speck, Pilzen, Spiegelei und Spinat
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
3 EL
4
4
100 g
junger Spinat
4
4 Scheiben
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
frisch gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiSpinatPortobello-SpeisepilzBaconButterSalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Etwa 1 l Wasser aufkochen, den Essig dazugeben und vom Herd ziehen. Die Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen und vorsichtig ins Essigwasser gleiten lassen. 4-5 Minuten pochieren (das Wasser darf nicht mehr kochen!). Die Muffinbrötchen toasten und halbieren. Den Spinat waschen, verlesen, trocken schütteln und auf jeweils einer Brötchenhälfte verteilen.

2.

Die Pilze putzen und zusammen mit dem Speck in nicht allzu heißer Butter 2-3 Minuten goldbraun braten. Die Pilze leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, auf den Spinat setzen, darauf die Pilze und den Bacon geben, mit etwas Petersilie bestreuen und mit dem Deckel darauf servieren.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar