Törtchen mit Papaya

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Törtchen mit Papaya
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
357
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien357 kcal(17 %)
Protein8 g(8 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker27 g(108 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K3,7 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C83 mg(87 %)
Kalium269 mg(7 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren11,1 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin152 mg
Zucker gesamt36 g

Zutaten

für
4
Für die kandierten Papayastreifen
½ Papaya
½ Pitahaya (Drachenfrucht)
1 EL Butter
2 EL brauner Zucker
2 EL Tequila
Für die Törtchen
120 g Quark
2 Eier
40 g Butter
60 g Zucker
2 EL Papayasaft
1 Prise Salz
Butter für die Förmchen
Zucker für die Förmchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkZuckerZuckerButterPapayasaftButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Papaya schälen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in schmale Streifen schneiden oder hobeln. Das Fruchtfleisch der Drachenfrucht aus der Schale herauslösen und klein schneiden.
2.
In einem Topf die Butter mit dem Zucker schmelzen lassen, die Papayastreifen und das Drachenfruchtfleisch zugeben und mit dem Tequila ablöschen. 3-4 Minuten köcheln lassen, vom Herd ziehen, die Streifen auf einem Backpapier ausbreiten und auskühlen lassen.
3.
Für das Törtchen den Quark gut abtropfen lassen. Die Eier trennen. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und die Eigelbe mit dem Quark und Papayasaft unter die Buttermasse rühren. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
4.
4 gebutterte und mit Zucker ausgestreute Souffléförmchen mit der Quarkmasse zu 2/3 befüllen und im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen.
5.
Die Törtchen aus dem Ofen nehmen, vorsichtig stürzen und mit den kandierten Papayastreifen bedeckt servieren