Toffeeecken und Erdnuss

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Toffeeecken und Erdnuss
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 22 min
Fertig
Kalorien:
7370
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.370 kcal(351 %)
Protein123 g(126 %)
Fett489 g(422 %)
Kohlenhydrate618 g(412 %)
zugesetzter Zucker435 g(1.740 %)
Ballaststoffe40,3 g(134 %)
Automatic
Vitamin A3,3 mg(413 %)
Vitamin D9,6 μg(48 %)
Vitamin E54,9 mg(458 %)
Vitamin K19 μg(32 %)
Vitamin B₁2,4 mg(240 %)
Vitamin B₂1,5 mg(136 %)
Niacin58,8 mg(490 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure464 μg(155 %)
Pantothensäure9,3 mg(155 %)
Biotin100,8 μg(224 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium3.022 mg(76 %)
Calcium644 mg(64 %)
Magnesium629 mg(210 %)
Eisen10,3 mg(69 %)
Jod64 μg(32 %)
Zink12,6 mg(158 %)
gesättigte Fettsäuren229,6 g
Harnsäure272 mg
Cholesterin1.080 mg
Zucker gesamt465 g

Zutaten

für
1
Zutaten
200 g Mehl
200 g Butter
100 g gemahlene Mandelkerne
125 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
Für die Toffee-Masse
500 g Schlagsahne
300 g Kandiszucker
50 ml Whisky-Cremelikör
200 g ungesalzene, grob gehackte Erdnusskern

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C vorheizen.
2.
Das Mehl mit 150 g Butter, den Mandeln, den Zucker, das Ei und das Salz verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Fettpfanne des Backofens zur Hälfte einbuttern. Den Teig zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie ca. 5 mm dick in Größe des halben Bleches ausrollen und aufs Blech legen. Die offene Teigseite mit Alufolienstreifen begrenzen. Im vorgeheizten Backofen bei (180°C) ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
3.

Inzwischen die Sahne, den Kandis, die restliche Butter, den Likör und die Erdnusskerne in einem Topf unter Rühren bei kleiner Hitze ca. 40 Minuten einkochen. Bis die Masse hellbraun und dickflüssig ist (die Toffee-Masse ist fertig, wenn etwas von der Masse auf einen Teller geben wird, und diese dann gleich fest wird. Wenn die Masse aber zerläuft, noch etwas weiter kochen). Die fertige Masse auf dem Plätzchenboden verstreichen und auskühlen lassen. Die kalte Platte dann in Würfel schneiden.

 
Was mit den Erdnüssen? Wann werden sie eingesetzt? Und warum ist auf dem Bild der Teig um den Toffee eingeschlagen und im Rezept nichts erwähnt? Das ganze Rezept ergibt keinen Sinn. Schade denn man möchte es gerne nachmachen.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo jajeji, die Erdnüsse werden in Schritt 3 für die Toffeemasse verwendet. Der Mürbeteig wird im Ofen gebacken, darauf wird anschließend die Toffeemasse verteilt. Das Ganze wird dann am Ende in Stücke geschnitten. Viele Grüße von EAT SMARTER!