Tomatensuppe mit Hackbällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomatensuppe mit Hackbällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
340
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien340 kcal(16 %)
Protein22 g(22 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K17,5 μg(29 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10,9 mg(91 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium949 mg(24 %)
Calcium46 mg(5 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Harnsäure151 mg
Cholesterin63 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Für die Suppe
600 g
reife Tomaten z. B. Kirschtomaten
1
1
1
2 EL
2 EL
1 TL
800 ml
Brühe nach Belieben Fleisch-, Geflügel- oder Gemüsebrühe
Für die Hackbällchen
1
400 g
gemischtes Hackfleisch
1 TL
frisch gehackter Thymian
1 TL
frisch gehackter Oregano
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
Oregano zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateHackfleischTomatenmarkOlivenölZuckerThymian
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die gewaschenen Tomaten halbieren. Die Schalotte, Knoblauch und Möhre schälen und klein schneiden. In einem Topf in heißem Öl die Schalotten-, Knoblauch und Möhrenwürfel glasig anschwitzen. Mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Das Tomatenmark kurz mitschwitzen, die Tomaten untermengen und die Brühe angießen. Aufkochen und zugedeckt etwa 15 Minuten leise gar köcheln lassen.

2.

mit einem Pürierstab fein pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Die Suppe je nach gewünschter Konsistenz noch ein wenig einreduzieren lassen oder noch etwas Brühe ergänzen.

3.

Für die Hackbällchen den Knoblauch abziehen, fein hacken und mit dem Hackfleisch, Kräutern und Semmelbrösel verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse kleine Hackbällchen formen und diese in der Suppe gar ziehen lassen.

4.

Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Schälchen angerichtet und mit Thymianblättchen bestreut servieren.