Tomatensuppe mit Käse dazu Kräuterbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomatensuppe mit Käse dazu Kräuterbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
308
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien308 kcal(15 %)
Protein12 g(12 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K11,8 μg(20 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium537 mg(13 %)
Calcium175 mg(18 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod65 μg(33 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin24 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Orecchiette-Nudeln
Salz
2 Schalotten
4 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
600 g ganze Tomaten Dose
250 ml trockener Rotwein
200 ml Brühe
Pfeffer aus der Mühle
150 g Mozzarella
Basilikum für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateRotweinMozzarellaOlivenölSalzSchalotte
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Orecchiette in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Anschließend abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten mit dem Knoblauch darin glasig andünsten. Die Tomaten aus der Dose samt dem Saft zugeben, kurz einköcheln lassen und mit dem Rotwein aufgießen. Mit wenig Gemüsebrühe aufgießen und 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Suppe fein pürieren. Nach Belieben noch mit etwas heißer Gemüsebrühe verdünnen.
3.
Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden.
4.
Die Suppe in vier Schälchen füllen, den Mozzarella und die Orecchiette einlegen und mit frischem Basilikum garniert servieren. Dazu passt Kräuterbrot.