Tomatensupppe mit Fleischeinlage

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomatensupppe mit Fleischeinlage
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
436
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien436 kcal(21 %)
Protein38,4 g(39 %)
Fett21,84 g(19 %)
Kohlenhydrate19,26 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,38 g(11 %)
Vitamin A592,67 mg(74.084 %)
Vitamin D0,94 μg(5 %)
Vitamin E2,54 mg(21 %)
Vitamin B₁0,23 mg(23 %)
Vitamin B₂0,37 mg(34 %)
Niacin13,48 mg(112 %)
Vitamin B₆0,64 mg(46 %)
Folsäure62,42 μg(21 %)
Pantothensäure1,51 mg(25 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C33,48 mg(35 %)
Kalium846,21 mg(21 %)
Calcium78,77 mg(8 %)
Magnesium55,53 mg(19 %)
Eisen2,62 mg(17 %)
Jod13,2 μg(7 %)
Zink3,68 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren6,55 g
Cholesterin158,78 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Suppe
800 g
1
1
1
1 Stange
100 g
gewürfelter Räucherschinken
1 EL
600 ml
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
getrockneter Oregano
Für die Fleischklößchen
500 g
gemischtes Hackfleisch
2 EL
frisch gehackte Petersilie
1
4 EL
Außerdem
Oregano zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Step 1:
2.
Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten und in Stücke schneiden.
3.
Step 2:
4.
Die Karotte, die Schalotte und den Knoblauch abziehen und in kleine Würfel schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und schräg in Scheiben schneiden.
5.
In einem Topf den Speck auslassen, das Gemüse zugeben und anschwitzen.
6.
Dann die Tomaten und das Tomatenmark unterrühren, mit der Brühe auffüllen, salzen, pfeffern, mit Oregano würzen und bei mittlerer Hitze 30 Minuten köcheln lassen.
7.
Step 3:
8.
Zwischenzeitlich für die Fleischklößchen das Hackfleisch mit der Petersilie, dem Ei und dem Paniermehl in einer Schale vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse kleine Bällchen formen.
9.
Step 4:
10.
Die Suppe pürieren, durch ein feines Sieb streichen, bei Bedarf noch etwas Brühe angießen, abschmecken, die Bällchen einlegen und gar ziehen lassen.
11.
Die Suppe mit den Bällchen in tiefen Tellern anrichten und mit Oreganoblättchen bestreut servieren.