Topfen-Ravioli und Mohnbutter

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Topfen-Ravioli und Mohnbutter
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterQuarkWeizenmehlZuckerSauerkirscheMohn

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL
120 g
1
1
Milch nach Bedarf
20 g
1 Prise
150 g
50 g
10 ml
1 Prise
1 Päckchen
50 g
getrocknete Sauerkirschen
150 g
4 EL
2 EL
Mehl für die Arbeitsfläche
Eiweiß zum Bestreichen
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Grieß, Mehl, Puderzucker und Salz mischen, die Eier dazugeben aus den Zutaten einen Nudelteig herstellen, dabei ggf. nach bedarf wenig kalte Milch zugeben. Den Teig in Folie wickeln und 1 Stunde kühl ruhen lassen.
2.
Für die Füllung den Topfen mit Zucker, Kirschlikör, Zimt und Vanillezucker verrühren. Die getrockneten Sauerkirschen hacken und unterrühren.
3.
Den Nudelteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche möglichst dünn ausrollen. Mit einem Teigrädchen 5x8 cm große Rechtecke ausschneiden, jeweils etwas Füllung auf eine Hälfte setzen, die Ränder mit Eiweiß bestreichen, die Teigrechtecke zusammenklappen und die Ränder fest zusammendrücken. Die Butter zerlassen, Rohrohrzucker und Mohn hineingeben, ganz leicht bräunen lassen und beiseite ziehen.
4.
In einem großen Topf reichlich Wasser aufkochen, die Schlutzkrapfen hineingeben und ca. 2-3 Min. kochen lassen. Mit dem Schaumlöffel herausheben, kurz abtropfen lassen und mit der Mohnbutter anrichten.