Topfenkuchen mit Zwetschgen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Topfenkuchen mit Zwetschgen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Kalorien:
6281
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.281 kcal(299 %)
Protein209 g(213 %)
Fett161 g(139 %)
Kohlenhydrate957 g(638 %)
zugesetzter Zucker320 g(1.280 %)
Ballaststoffe70,1 g(234 %)
Automatic
Vitamin A3,1 mg(388 %)
Vitamin D11,7 μg(59 %)
Vitamin E25,4 mg(212 %)
Vitamin K44,6 μg(74 %)
Vitamin B₁2,4 mg(240 %)
Vitamin B₂4,8 mg(436 %)
Niacin54,3 mg(453 %)
Vitamin B₆2,5 mg(179 %)
Folsäure485 μg(162 %)
Pantothensäure16,3 mg(272 %)
Biotin157,3 μg(350 %)
Vitamin B₁₂13,7 μg(457 %)
Vitamin C108 mg(114 %)
Kalium8.333 mg(208 %)
Calcium1.508 mg(151 %)
Magnesium420 mg(140 %)
Eisen23,3 mg(155 %)
Jod108 μg(54 %)
Zink16 mg(200 %)
gesättigte Fettsäuren88,1 g
Harnsäure689 mg
Cholesterin1.700 mg
Zucker gesamt581 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
400 g
1 Prise
60 g
42 g
frische Hefe (1 Würfel)
125 ml
lauwarmes Wasser
75 g
flüssige Butter
Für den Belag
2 ½ kg
10
Für den Guss
750 g
125 g
1 Prise
60 g
250 g
2 TL
abgeriebene Zitronenschale
5
Zum Bestreuen
100 g
2 TL
Butter für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwetschgeMagerquarkMehlsaure SahneZuckerZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Hefe im lauwarmem Wasser glattrühren.
2.
Mehl, übrigen Zucker, Salz und flüssige Butter in eine Schüssel geben, die aufgelöste Hefe zugießen und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zum einem glatten Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas Mehl oder Wasser unterkneten. Zugedeckt 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
3.
Zwetschgen waschen und entsteinen. Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerkrümeln.
4.
Für den Guss Quark in einer Schüssel mit Zucker, Salz, Speisestärke, Creme fraiche, Zitronenschale und den Eiern gründlich verrühren.
5.
Das Blech gut ausbuttern.
6.
Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten und auf dem Blech ausrollen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Biskuitkrümel darauf streuen. Den Teig nochmals 15 Min. gehen lassen.
7.
Dann die Zwetschgen auf den Teig verteilen. Den Quarkguss gleichmäßig darüber streichen. Im vorgeheizten Backofen (200°; Mitte) ca. 30 Min. backen. Den Kuchen herausnehmen und mit Zucker und Zimt bestreuen.