Topfenpalatschinken und mit Apfel

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Topfenpalatschinken und mit Apfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
1076
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.076 kcal(51 %)
Protein27 g(28 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate118 g(79 %)
zugesetzter Zucker59 g(236 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D2,8 μg(14 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K14,9 μg(25 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin35,4 μg(79 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium637 mg(16 %)
Calcium277 mg(28 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren25,6 g
Harnsäure48 mg
Cholesterin471 mg
Zucker gesamt90 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
150 g
250 ml
2
40 g
1 Prise
3 EL
Butter zum Ausbacken
Butter für die Formen
Für die flambierten Äpfel
2
1 TL
2 EL
2 EL
50 ml
Für die Füllung
50 g
40 ml
2
2 EL
weiche Butter
4 EL
2 EL
300 g
½
unbehandelte Zitrone Saft und abgeriebene Schale
Für den Guss
200 ml
2 EL
2
1 EL
Puderzucker zum Bestauben
Minze zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkMilchMilchMehlZuckerRosinen

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit der Milch, den Eiern, dem Zucker und dem Salz zu einem glatten Teig verrühren und ca. 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend in eine beschichtete Pfanne jeweils etwas Butter geben und nacheinander 8 dünne Pfannkuchen ausbacken.
2.
Die Äpfel schälen und in dünne Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln und in der heißen Butter einige Minuten braten, bis sie weicher werden. Mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Dann den Calvados darüber gießen, anzünden und flambieren. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
3.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Für die Füllung die Rosinen im Rum einweichen. Die Eier trennen. Dann die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker cremig rühren, danach die Eigelbe und den gut abgetropften Quark untermischen. Den Zitronensaft und die Zitronenschale zusammen mit den Rosinen zu der Creme geben. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben. Die Pfannkuchen mit der Quarkcreme bestreichen, die Äpfel darauf verteilen und aufrollen.
5.
Vier feuerfeste Formen ausbuttern. Die Pfannkuchen in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und hineinlegen.
6.
Für den Guss die Milch, Crème fraîche, die Eigelbe und Vanillezucker miteinander verquirlen und über die Pfannkuchen gießen.
7.
Die Formen in den vorgeheizten Backofen stellen und ca. 25 Minuten überbacken, dann herausnehmen, mit Puderzucker bestaubt und mit Minze garniert servieren.