Topinambur-Püree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Topinambur-Püree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
174
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien174 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,3 g(44 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K11,5 μg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium687 mg(17 %)
Calcium50 mg(5 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
200 g
1
kleine Zwiebel
50 g
1 EL
50 ml
1
Weißer und schwarzer Pfeffer
Frische Kresse
1 Msp.
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Stabmixer, 1 Wiege Messer

Zubereitungsschritte

1.

Topinambur waschen, schälen und würfeln. Rote Beete waschen, schälen und klein würfeln. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden oder würfeln. Auch den Knoblauch schälen, eventuell die meist etwas festeren Spitzen abschneiden und mit dem Wiegemesser zerkleinern. Schnittlauch und Kresse waschen, auch den Schnittlauch wiegen.

2.

In etwas Wasser bei geschlossenem Deckel den Knoblauch und die Zwiebel im Topf dünsten, mit etwas Wasser ablöschen. Die Rote Beete hinzugeben und etwa 10 Minuten kochen. Dann den Topinambur, die Gewürze und den Schnittlauch hinzugeben, dann weitergaren, bis die Gemüse weichgekocht sind. Dann Sahne und Öl hinzugießen. Mit dem Pürierstab alles gut pürieren, bis eine homogene Masse entsteht. Zum Servieren mit Kresse überstreuen.