Torte Linzer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Torte Linzer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Für den Teig
200 g Mehl
200 g Butter
100 g Puderzucker
100 g gemahlene Mandelkerne
1 Ei
¼ TL gemahlene Nelke
½ TL gemahlener Zimt
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 EL Zitronensaft
Für die Füllung und zum Verzieren
1 Tortenoblate runde
400 g Johannisbeerkonfitüre
1 Eigelb
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterMandelkernZitronensaftZitronenschaleEiNelke

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit Butter und Mandeln verkneten und mit allen übrigen Zutaten zu einem glatten Mürbteig verarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde kühl stellen.
2.
2/3 des Teiges in die Springform drücken. Die Oblate auflegen und reichlich mit Johannisbeermarmelade bis 1 cm vor dem Rand bestreichen.
3.
2/3 des restlichen Teiges ausrollen und 1 cm breite Streifen schneiden, die gitterförmig über den Teig gelegt werden. Den restlichen Teig zur Rolle formen und um den Rand der Torte legen, gut andrücken.
4.
Eigelb mit einem Spritzer Wasser verrühren, den Teig damit bestreichen. In die Mitte des vorgeheizten Backofens (175°) schieben und 50 Minuten backen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite